2014 06 27HQT Innen

Harting Qualitäts- und Technologiecenter HQT

Neubau eines Qualitäts- und Technologiecenters der Harting-Gruppe

Bauherr HARTING KGaA
Ort Espelkamp
Baujahr 2013-2014
Architekt Innenarchitektur ZENON CONCEPT BERLIN
Details

Leistungsphasen 1-9
Heizung, Sanitär, Sprinkler, Lüftung, Kälte
Elektro- und Beleuchtungstechnik
Sicherheits- und EDV-Technik

2014-06-27HQT-Perspektive.jpg 12063-HQT-Auen.jpg
12063-HQT-Erfnung.JPG

Projektbeschreibung

Der Riese unter den Herstellern von Industriesteckverbindern | HARTING KGaA beschäftigt über 3.500 Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern weltweit. Der Hauptsitz befindet sich seit Mitte der fünfziger Jahre in Espelkamp und wurde durch Ehepaar Harting gegründet.

Mit der Fertigstellung des neuen, hochmodernen Technologiecenters im Jahr 2014 investiert das Familienunternehmen rund 10 Millionen Euro in die Entwicklung innovativer Produkte. Auf über 5.000 Quadratmetern Labor- und Bürofläche testen, prüfen, erproben, entwickeln, simulieren und erforschen die 75 Mitarbeiter in aufwendigen Verfahren und Prozessen. Die Realisierung erfolgt durch das Genralunternehmen GOLDBECK Bielefeld.
Das Zentrum mit einem sieben Metern hohen Atrium und transparenter, heller und lichter Innengestaltung hat seine einzigartige Architektur der ZENON CONCEPT GMBH BERLIN zu verdanken.

ELPLAN deckte bei diesem hochkomplexen Projekt die gesamte Fachplanung und Bauleitung der technischen Gewerke ab.